Wittorf zieht weiter seine Kreise an der Spitze

die-zweite-von-beuel-freut-sich-ueber-sieg
Die “Zweite” von Beuel freut sich über ihren Sieg

Auch am elften Spieltag in der 2. Bundesliga Nord bleibt Wittorf weiterhin ungefährdet. Ihren zehnten Sieg holten die Witterung gegen den Tabellenletzten Peine. Der Aufsteiger unterlag mit 2:5 u d konnte nur im zweiten Herrendoppel und im ersten Herreneinzel durch Sven Eric Kastens punkten.

Gefolgt wird Wittau in der Tabelle durch Trittau II, die jedoch in Beuel eine knappe 3:4-Niederlage hinnehmen mussten. Die Norddeutschen behalten jedoch ihren Rang, da auch Verfolger Refrath II gegen Berlin überraschend in eigener Halle 3:4 verlor.

Hohenlimburg hingegen fuhren einen weiteren Sieg, diesmal gegen den Aufsteiger Hamburg mit 5:2. Auch Hohenlimburg Verfolger auf den vierten Platz, Mülheim, musste in eigener Halle gegen den Neunten Solingen eine 3:4-Schlappe hinnehmen.

Hier gibt es die Ergebnisse und die Tabelle:

http://web156.webbox239.server-home.org/lmo2/lmo.php?action=results&tabtype=0&file=//2bundesliganord_2017_2018.l98&st=11

N/A
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail