Kategorie: 2. Bundesliga Süd

Offenburg hält die Klasse nach spannendem Kampf

Offenburg – wir halten zusammen. Foto Sven Heise

Für den BCO standen am vergangenen Wochenende die beiden letzten und entscheidenden Spiele in der 2. Bundesliga an. Offenburg, das nach einer durchwachsenen Saison nur zwei Punkte von den Abstiegsrängen trennte, musste sich gewaltig strecken um die Klasse zu halten, zumal der direkte Verfolger Fischbach im Fernduell um den Lugaverbleib zwei internationale Spieler zur Verstärkung einflog. Zu allem Überfluss stand mit dem Tabellenführer aus Freystadt und einem weiteren Team aus Bayern, der TuS Geretsried, ein happiges Programm für die Offenburger an.

Die Samstagspartie gegen das mit internationalen Stars gespickte Freystadt begannen die Offenburger sehr schwungvoll. Die Führung durch das gewonnene 1. Herrendoppel der Burger-Brüder bauten Paloma Wich und Lena Reder durch einen nervenaufreibenden Fünfsatzsieg im Damendoppel gegen die Nachwuchsspielerinnen Neve / Rudert direkt auf 2:0 aus.

Auch wenn das zweite Herrendoppel Tim Armbrüster / Andreas Müller gegen Petrovic / Pistorius verlor, so war doch ein sehr solider Grundstein für die Partie gesetzt.

Im anschließenden 1. Herreneinzel setzte Kapitän Lukas Burger ein Ausrufezeichen indem er den Kroaten Filip Spoljarec, aktuell in den Top 300 der Weltrangliste notiert, mit überfallartigem Angriffsspiel in die Knie zwang und Offenburg somit immerhin einen Punkt bereits sicherte. Beim Stande von 3:1 sollte es jedoch natürlich noch etwas mehr werden.

Auch Johannes Discher im 2. Herreneinzel zeigte eine starke Leistung gegen den Österreicher Michael Tomic, ebenfalls ein aktiver Weltranglistenspieler. Leider konnte Discher das hohe Niveau nicht über die volle Distanz mithalten und verlor letztlich in vier Sätzen.

Lena Reder zeigte ebenfalls eine starke Leistung und zwang Ella Neve, amtierende Deutsche Meisterin in der Altersklasse U22 in einen fünften Satz, unterlag jedoch ebenfalls.

Beim Stande von 3:3 musste das abschließende Mixed also die Entscheidung bringen. Hier zeigten Jonas Burger und Paloma Wich eine ausgezeichnete Leistung. Speziell Paloma Wich, die nach dieser Saison aus der 1. Mannschaft weitestgehend zurücktreten wird, agierte wie aufgedreht, sodass die Offenburger ein hochklassigen Fünfsatzspiel gewinnen konnten und einen tollen und enorm wichtigen Erfolg gegen den letztlichen Meister der 2. Bundesliga einfuhr.

Da Fischbach jedoch einen Zwei-Punkte-Sieg einfuhr, wurde die endgültige Entscheidung im Rennen um den Klassenerhalt auf Sonntag verschoben. Weil Fischbach bei Punktgleichheit aufgrund von mehr Siegen vor Offenburg stehen würde, galt es für den BCO minimal einen Punkt weniger als die Verfolger zu holen.

Die Sonntagspartie gegen Geretsried startete mit zwei hochklassigen und extrem spannenden Spielen. Sowohl dass 1. Herrendoppel als auch das Damendoppel gingen über fünf Sätze. Während Lukas und Jonas Burger auf Herrenseite knapp das Nachsehen gegen den ehemaligen Nationalspieler Oliver Roth und den technisch starken Kevin Feibicke hatten und ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten, konnten Lena Reder und Paloma Wich diesen kleinen Schock durch einen Sieg im Damendoppel gegen Deschle / Berger ausgleichen. Tim Armrbüster und Andreas Müller waren ebenfalls knapp an einem Punktgewinn dran, führten im fünften Satz gar mit 5:1, mussten sich jedoch ihren Gegnern Kick / Gnalian letzten Endes geschlagen geben. Durch einen glatten Dreisatzsieg im Dameneinzel glich Lena Reder erneut aus für Offenburg. Lukas Burger konnte im 1. Herreneinzel nicht ganz an seine starke Vorstellung vom Vortag anknüpfen und musste sich seinem Gegner Feibicke geschlagen geben. Auch Paloma Wich und Jonas Burger zeigten eine einmal mehr hervorragende Leistung im gemischten Doppel, unterlagen jedoch im fünften Satz gegen Roth / Deschle.

Da Fischbachs Partie parallel noch lief, lag beim Stande von 2:4 gehöriger Druck auf dem abschließenden 2. Herreneinzel von Johannes Discher. Der laufstarke Discher ließ es sich natürlich nicht nehmen mit seinem schnellen Gegner Kick einmal mehr über die volle Distanz von fünf Sätzen zu gehen, bewies jedoch Nerven und Stehvermögen und gewann den umjubelten dritten Spielpunkt, der Offenburg einen Punkt für die Tabelle einbrachte.

Aufgrund Fischbachs paralleler Niederlage war der Offenburger Klassenerhalt perfekt. Bei den beiden Spieltagen in Bayern zeigten sich die Offenburger Akteure unbeeindruckt vom Druck der Situation und lieferten einige ihrer besten Saisonleistungen. Der Zusammenhalt und die Resilienz des Teams waren auch in dieser oft schwierigen Spielrunde intakt und waren wichtige Bausteine zum Klassenerhalt der Südbadener, sodass die Saison zu einem versöhnlichen Abschluss gebracht wurde.

Simon Discher

Freystadt wird Meister im Süden

Freystadt wird Meister im Süden – Eggenstein und Schorndorf steigen ab

Freystadt gewinnt knapp
Freystadt wird Meister im Süden

Freystadt hatte am letzten Spieltag der 2. Bundesliga Süd keinen Druck und gewann ihr Spiel gegen den Elften und Absteiger Schorndorf sicher mit 5:2. Für die Freystädter bedeutet dies der Aufstieg in die 1, Bundesliga. Zweite wurde Marktheidenfeld, die gegen Dortelweils Reserve mit 6:1 die Oberhand behielten, aber zwei Punkte hinter Freystadt die Saison beendeten, Dritte wurde Bischmisheim2, die heute gegen Fischbach (10.) mit 4:3 nicht so recht überzeugen konnten. Ebenfalls absteigen muss neben Schorndorf auch Eggenstein, die gegen Remagen (8.) mit 2:5 unterlagen. Knapp gewann Geretsried (7.) seine Begegnung gegen Offenburg (9.) mit 4:3. Eine empfindliche Niederlage musste hingegen Jena hinnehmen. In eigener Halle unterlag man gegen Maintal mit 1:6 und bescherte den Gästen drei Punkte als Geschenk für den Heimweg.

2. Bundesliga Süd 2023-2024

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaPunkteSpieleSätze
11419757
22399262
33368668
4Maintal5358569
5SV Funball Dortelweil4358470
6Jena6307480
7Geretsried7297975
88267084
99246886
10Fischbach10226589
11SG Schorndorf11196193
12Leopoldshafen12186391

Freystadt darf aufsteigen

Offenburg besiegte den Tabellenführer.

Am vorletzen Spieltag der 2. Bundesliga Süd dürfte Feystadt den Aufstieg in trockenen Tüchern haben. Heute jedoch mussten sie in eigener Halle noch eine Niederlage einstecken. Gegen Offenburg gab es eine knappe 3:4-Niederlage. Vor dem letzten Spieltag liegt Freystadt mit drei Punkten vor Marktheidenfeld, die gegen Maintal (5.) ebenfalls mit 3:4 unterlagen. Dortelweil ist dank eines 4:3-Erfolges in Jena nun Dritter noch vor Bischmisheim 2, die gegen den Tabellenletzten Eggenstein nur zu einem 4:3 kam. Den einzigen Drei-Punkte-Sieg feierte heute Geretsried (7.) , die gegen Schormdorf (11,) mit 6:1 die Oberhand behielten. Eine 3:4-Niederlage in eigener Halle musste hingegen Remagen (8.) gegen den Gästen aus Fischbach (10.) hinnehmen.

2. Bundesliga Süd 2023-2024

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaPunkteSpieleSätze
11419757
22399262
33368668
4Maintal5358569
5SV Funball Dortelweil4358470
6Jena6307480
7Geretsried7297975
88267084
99246886
10Fischbach10226589
11SG Schorndorf11196193
12Leopoldshafen12186391

Entscheidung fällt am letzten Spieltag für Offenburg

Jonas und Lukas Burger. Foto Sven Heise


In einer durchwachsenen und von Verletzungspech geprägten Saison in der 2. Bundesliga konnten sich die Badmintonspieler der Ersten Mannschaft des BC Offenburg bis jetzt nicht nachhaltig von den Abstiegsrängen absetzen, sodass die Entscheidung nun durch die letzten beiden Spieltage am kommenden Wochenende fallen muss.

Durch einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten Schorndorf am vergangenen Spieltag hat sich der BC Offenburg eine solide Ausgangsposition mit zwei Punkten Vorsprung auf Schorndorf und Fischbach erspielt.

Während Schorndorf das exakt gleiche Restprogramm wie Offenburg bestreiten wird, hat Fischbach andere Gegner und kann in dieser engen Situation außerdem noch auf einige internationale Spitzenkräfte zurückgreifen, welche die Fischbacher während der Siason nur unregelmäßig einsetzten. Da pro Spieltag bis zu drei Punkte erzielt werden können reicht der Offenburger Vorsprung also keineswegs aus, um bereits vor dem Saisonfinale vom Klassenerhalt ausgehen zu können.

Offenburgs Gegner sind dabei in die Bayern aus Freystadt und Geretsried. Freystadt, wo Offenburg in der Smastagspartie gastiert, ist aktueller Tabellenführer. Während für das bayrische Team auf Damenseite die beiden Aurelia Wulandoko und Ella Neve aufschlagen, führt das Team auf Herrenseite eine ganze Riege internationaler Kräfte ins Feld. Heraus ragt dabei Viktor Petrovic, der wohl stärkste Einzelspieler der Liga. In der Hinrunde verlor Offenburg diese Begegnung überaus deutlich mit 1:6, hofft jedoch im Rückspiel trotzdem auf wichtige Punkte.

Gegen Geretsried gelang in der Hinrunde mit einem 6:1 der einzige Drei-Punkte-Sieg der Offenburger Saison. Hierbei fehlte den Bayern jedoch der technisch starke Kevin Feibicke, der einzige Spieler der diese Saison Freystadts Petrovic im Einzel bezwingen konnte.

Neben Feibicke ist Oliver Roth, seines Zeichens ehemaliger deutscher Nationalspieler und Team-Europameister der zweite Schlüsselspieler der Bayern. 

Offenburg stehen also zwei sehr fordernde Spieltage ins Haus. Dennoch glauben die Südbadener an die eigene Stärke, den Teamgeist und das Leistungsvermögen unter Druck, welches das Team bereits in vorigen Jahren auszeichneten und überhaupt erst in die 2. Liga brachten.

Die Samstagspartie in Freystadt beginnt um 16:30, sonntags fliegen die Federbälle ab 11:00 Uhr. Beide Spiele können über sportdeutschland.tv verfolgt werden.

Simon Discher

Offenburg behauptet sich gegen Schorndorf

Offenburg punktet auswärts. Foto: Sven Heise

Für die Spieler der ersten Mannschaft des BC Offenburg stand am vergangenen Sonntag eine entscheidende Partie in der 2. Bundesliga an.

Im Auswärtsspiel gegen Schorndorf lieferten sich die einen Punkt vor der Abstiegszone rangierenden Offenburger ein Duell mit ihrem ärgsten Verfolger. Schorndorf befand sich vor der Partie nur einen Punkt und einen Rang hinter Offenburg und wollte durch einen Sieg an den Südbadenern vorbeiziehen, während Offenburg im Tabellenkeller einen Befreiungsschlag anpeilte.

In dieser wegweisenden Begegnung erwischte der BCO einen Auftakt nach Maaß. Während der Sieg der Burger-Zwillinge Jonas und Lukas im 1. Herrendoppel den Erwartungen entsprach, zeigte die Offenburger Nachwuchshoffnung Lina Berger ein weiteres Mal nicht nur ihr großes spielerisches Potenzial, sondern auch eine bemerkenswerte mentale Reife, und erspielte an der Seite von Lena Reder einen nicht minder souveränen Dreisatzsieg.

Im 2. Herrendoppel hingegen bot Schorndorf mit dem portugiesischen Nationalspieler Winniger und dem Franzosen Gangloff eine international erfahrene Kombination auf und fuhr diesen Punkt gegen die Offenburger Armbrüster / Müller ein. Philipp Discher im 1. Herreneinzel fand gegen den erfahrenen Simon Kramer nicht richtig zu seinem Spiel und musste eine knappe Niederlage einstecken, sodass Schorndorf auf 2:2 ausglich.

Lena Reder zeigte im Dameneinzel eine Leistung mit Licht und Schatten, brachte jedoch mit einer Willensleistung ihre große individuelle Klasse durch und besorgte die erneute Führung gegen Melina Wild. Da jedoch Burger/Wich im anschließenden Mixed Gangloff/Löwenstein knapp unterlagen, war vor dem abschließenden 2. Herreneinzel ein erneutes Unentschieden erreicht.

Hier zeigte Teamkapitän Lukas Burger jedoch keinerlei Nerven und lieferte eine dominante Vorstellung gegen den talentierten Benedikt Tausch, sodass der 4:3-Sieg der Offenburger schlussendlich unter Dach und Fach gebracht wurde.

Mit diesem Ergebnis vergrößern die Offenburger den Abstand auf die Abstiegszone auf zwei Punkte, während Schorndorf durch die knappe Niederlage einen Punkt ergatterte. Angesichts zweier noch ausstehender Partien ist dies keineswegs eine Entscheidung im Rennen um den Klassenerhalt. Dennoch befindet sich das Team aus Südbaden nun in einer ausgezeichneten Ausgangsposition um in drei Wochen beim Auswärtsspieltag in Bayern den finalen Sieg in diesem Nervenkrieg davontragen zu können.

Simon Discher

Freystadt wird Meister im Süden

Knappe Ergebnisse im Süden

Freystadt gewinnt knapp
Freystadt gewinnt knapp

Am 20. Spieltag der 2. Bundesliga Süd gab es einige knappe und überraschende Ergebnisse. Spitzenreiter Freystadt kam gegen den Siebten Geretsried nur zu einem 4:3-Erfolg. Besser machte es Marktheidenfekd, die gegen Jena mit 6:1 gewannen und drei Punkte für die Tabelle einsammelten. Dortelweil hingegen unterlag in eigener Halle Maintal (5.) mit 3:4. Aber auch das nachfolgende aus Team aus Bischmisheim mühte sich in eigener Halle gegen Remagen (8.) mit einem 4:3-Sieg. Grund zur Freude hatte heute Offenburg in Schorndorf, beim 4:3-Sieg gegen die Gastgeber (11.) feierten sie endlich nahc Durststrecke einen Sieg. Knapp wurde es auch in Fischbach, Die Gastgeber gönnten Schlusslicht Eggenstein beim 4:3 einen Punkt.

2. Bundesliga Süd 2023-2024

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaPunkteSpieleSätze
11419757
22399262
33368668
4Maintal5358569
5SV Funball Dortelweil4358470
6Jena6307480
7Geretsried7297975
88267084
99246886
10Fischbach10226589
11SG Schorndorf11196193
12Leopoldshafen12186391

Offenburg vor Schicksalspiel

Johannes Discher. Foto: Sven Heise

Für die Akteure der ersten Mannschaft des Badmintonclubs Offenburg steht am kommenden Sonntag der wohl wichtigste Spieltag der Saison an. Drei Spieltage vor Saisonschluss befinden sich die Südbadener auf Rang 9 in akuter Abstiegsgefahr. Von den drei Teams, die noch hinter Offenburg stehen, steigen zwei direkt ab. Somit wollen es die Spieler des BCO tunlichst vermeiden, weiter abzurutschen. In dieser brenzligen Situation lädt die SG Schorndorf 2, einen Punkt hinter Offenburg auf Platz zehn rangierend, zum Spieltag nach Stuttgart.

Das Hinspiel, welches Offenburg mit 4:3 denkbar knapp gewinnen konnte, ist ein Indikator für das ausgeglichene Kräfteverhältnis der beiden Mannschaften. Der Schorndorfer Kader ist den Offenburgern bestens vertraut, tritt man doch in regionalen Turnieren wie den Baden-Württembergischen Meisterschaften oft gegen die Derbygegner an.

Auf Herrenseite stellt Schorndorf mit Janis Machauer den amtierenden Landesmeister, darüber hinaus mit Benedikt Tausch den Zweitplatzierten des Turniers. Diese jungen wilden werden ergänzt durch erfahrene Akteure wie Marco Weese, Florian Winniger und Simon Kramer. Auf Damenseite schlagen mit Melina Wild und Jennifer Löwenstein ebenfalls zwei Bekannte von Landesturnieren auf, unterstützt von der ehemaligen Weltranglistenspielerin Iris Starke.

Um gegen dieses erfahrene Team zu bestehen gilt es für die Offenburger, die sich in den letzten Begegnungen mit einigen Gesundheitsproblemen plagten, alle Kräfte zu mobilisieren. Trotz der angespannten Situation hofft das Team, einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen zu können.
Die Partie beginnt am kommenden Sonntag, den 25.2. um 13 Uhr und wird auf sportdeutschland.tv übertragen.

Simon Discher

Offenburg belohnt sich nicht

Jonas und Lukas Burger gewannen einmal mehr


Für die erste Mannschaft des Badmintonclubs Offenburg standen am vergangenen Wochenende zwei enorm wichtige Spieltage in der 2. Bundesliga Süd an. Offenburg, die auf Tabellenplatz 9 abgerutscht waren, mussten dringend punkten, um den Abstand zu den Abstiegsrängen mindestens halten zu können. Dabei empfing der BCO mit Jena und Marktheidenfeld zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte in der heimischen Nordwesthalle, was die Aufgabe nicht einfacher machte.

In der Samstagspartie gegen Jena spielten zunächst beide Herrendoppel der Südbadener stark auf und konnten wichtige Punkte sichern. Da Lena Reder / Paloma Wich jedoch ihr Damendoppel verloren, ging der BCO mit einer 2:1-Führung in die Einzelpartien. Im 1. Herreneinzel lieferte sich Lukas Burger ein enges Match mit seinem Kontrahenten Notni, musste jedoch in vier Sätzen die Segel streichen. Lena Reder fand im Dameneinzel nicht ganz zu ihrem zuletzt dominanten Spiel und lag früh 0:2 in Sätzen zurück. Obwohl sich Reder noch in die Partie kämpfte und einen Entscheidungssatz erzwang, belohnte sie sich für diesen Aufwand nicht und unterlag unglücklich im fünften Satz, sodass nun Jena 2:3 in Führung lag.

In dieser engen Situation spielten Jonas Burger/Paloma Wich im Mixed groß auf und siegten in vier Sätzen gegen die stark eingeschätzte Paarung Voigt / Mund, sodass den Offenburgern ein Punkt bereits sicher war, das 2. Herreneinzel jedoch die Entscheidung über einen zweiten bringen musste. Hier bekam es Tim Armbrüster mit dem Thüringer Nachwuchstalent Florian Otto zu tun. Armbrüster biss sich in die Partie und hielt bis zum Entscheidungssatz gut mit, hatte hier jedoch das Nachsehen, sodass Jena die Partie mit 4:3 gewann. Angesichts der knappen Ergebnisse trotz der guten Leistung ein unglückliches Ergebnis für den BCO.

Die Sonntagspartie gegen Marktheidenfeld startete einmal mehr mit einem Sieg der noch ungeschlagenen Burger-Brüder, auch wenn sie von ihren angriffslustigen Gegnern Unz/Grün in einen fünften Satz gezwungen worden waren.

Da dieses Mal jedoch sowohl das 2. Herrendoppel als auch das Damendoppel verloren ging, musste Offenburg in den Einzeldisziplinen nachlegen. Lukas Burger legte mit einem glatten Dreisatzsieg gegen Steffen Grün vor, Lena Reder jedoch unterlag ihrer Gegnerin Schumacher in drei Sätzen. Beim Stande von 2:3 waren die beiden verbleibenden Partien, das Mixed Jonas Burger/Samira Schilli gegen Schnabel/Rumpold und das Herreneinzel Tim Armbrüster  gegen Moritz Unz enorm spannend. Leider hatte der BCO beide Male in knappen Spielen das Nachsehen, sodass das Team nicht einmal mit einem Punkt belohnt wurde.

Auch wenn die direkte Konkurrenz im Tabellenkeller ebenso mager punktete, bleibt die Lage für Offenburg angespannt. Um sich etwas Luft zu verschafen muss in zwei Wochen beim Auswärtsspieltag gegen Schorndorf, das auf einen Zähler an Ofenburg herangerückt ist, dringend ein Sieg her.

Simon Discher

Freystadt führt souverän – Bischmisheim muss herbe Niederlage einstecken

<div class="sportspress"><div class="sp-template sp-template-league-table">
	<h4 class="sp-table-caption">2. Bundesliga Süd 2023-2024</h4><div class="sp-table-wrapper"><table class="sp-league-table sp-data-table sp-sortable-table sp-responsive-table table_6693fe5075200 sp-scrollable-table sp-paginated-table" data-sp-rows="10"><thead><tr><th class="data-rank">Pos.</th><th class="data-name">Mannschaft</th><th class="data-tabellebundesligaone">Tabelle 1. Bundesliga</th><th class="data-punkte">Punkte</th><th class="data-spiele">Spiele</th><th class="data-saetze">Sätze</th></tr></thead><tbody><tr class="odd sp-row-no-0"><td class="data-rank" data-label="Pos.">1</td><td class="data-name has-logo" data-label="Mannschaft"><a href="https://tsv.freystadt.de/hp7/Badminton.htm?ITServ=a4b0pmf7t430ndchof44167739g"><span class="team-logo"><img width="128" height="68" src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?fit=128%2C68&ssl=1" class="attachment-sportspress-fit-icon size-sportspress-fit-icon wp-post-image jetpack-lazy-image" alt="logo-freystadt" loading="lazy" data-attachment-id="1941" data-permalink="https://www.badminton-bundesliga.de/?attachment_id=1941" data-orig-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?fit=200%2C106&ssl=1" data-orig-size="200,106" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"0","credit":"","camera":"","caption":"","created_timestamp":"0","copyright":"","focal_length":"0","iso":"0","shutter_speed":"0","title":"","orientation":"0"}" data-image-title="logo_freystadt" data-image-description="<p>Logo Freystadt</p>
" data-image-caption="<p>Logo Freystadt</p>
" data-medium-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?fit=200%2C106&ssl=1" data-large-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?fit=200%2C106&ssl=1" data-lazy-srcset="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?w=200&ssl=1 200w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?resize=128%2C68&ssl=1 128w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?resize=32%2C17&ssl=1 32w" data-lazy-sizes="(max-width: 128px) 100vw, 128px" data-lazy-src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_freystadt.png?fit=128%2C68&ssl=1&is-pending-load=1" /></span>Fre</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">1</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">41</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">97</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">57</td></tr><tr class="even sp-row-no-1"><td class="data-rank" data-label="Pos.">2</td><td class="data-name has-logo" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.badminton-bundesliga.de/team/tv-marktheidenfeld-2/"><span class="team-logo"><img width="128" height="107" src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?fit=128%2C107&ssl=1" class="attachment-sportspress-fit-icon size-sportspress-fit-icon wp-post-image jetpack-lazy-image" alt="logo-tv-markheidenfeld" loading="lazy" data-attachment-id="2011" data-permalink="https://www.badminton-bundesliga.de/team/tv-marktheidenfeld-2/logo_marktheidenfeld2/" data-orig-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?fit=139%2C116&ssl=1" data-orig-size="139,116" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"0","credit":"","camera":"","caption":"","created_timestamp":"0","copyright":"","focal_length":"0","iso":"0","shutter_speed":"0","title":"","orientation":"1"}" data-image-title="logo_marktheidenfeld2" data-image-description="<p>Logo TV Markheidenfeld</p>
" data-image-caption="<p>Logo TV Marktheidenfeld</p>
" data-medium-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?fit=139%2C116&ssl=1" data-large-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?fit=139%2C116&ssl=1" data-lazy-srcset="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?w=139&ssl=1 139w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?resize=128%2C107&ssl=1 128w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?resize=32%2C27&ssl=1 32w" data-lazy-sizes="(max-width: 128px) 100vw, 128px" data-lazy-src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_marktheidenfeld2.jpg?fit=128%2C107&ssl=1&is-pending-load=1" /></span>Marktheidenfeld</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">2</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">39</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">92</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">62</td></tr><tr class="odd sp-row-no-2"><td class="data-rank" data-label="Pos.">3</td><td class="data-name has-logo" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.bc-bischmisheim.de/startseite/"><span class="team-logo"><img width="128" height="49" src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?fit=128%2C49&ssl=1" class="attachment-sportspress-fit-icon size-sportspress-fit-icon wp-post-image jetpack-lazy-image" alt="logo-bischmisheim" loading="lazy" data-attachment-id="1936" data-permalink="https://www.bc-bischmisheim.de/startseite/logo_bc_bischmisheim/" data-orig-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?fit=241%2C92&ssl=1" data-orig-size="241,92" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"0","credit":"","camera":"","caption":"","created_timestamp":"0","copyright":"","focal_length":"0","iso":"0","shutter_speed":"0","title":"","orientation":"0"}" data-image-title="logo_bc_bischmisheim" data-image-description="<p>Logo Bischmisheim</p>
" data-image-caption="<p>Logo Bischmisheim</p>
" data-medium-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?fit=241%2C92&ssl=1" data-large-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?fit=241%2C92&ssl=1" data-lazy-srcset="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?w=241&ssl=1 241w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?resize=128%2C49&ssl=1 128w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?resize=32%2C12&ssl=1 32w" data-lazy-sizes="(max-width: 128px) 100vw, 128px" data-lazy-src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2017/12/logo_bc_bischmisheim.png?fit=128%2C49&ssl=1&is-pending-load=1" /></span>Bischmisheim</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">3</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">36</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">86</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">68</td></tr><tr class="even sp-row-no-3"><td class="data-rank" data-label="Pos.">4</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.badminton-bundesliga.de/team/1-bv-maintal/">Maintal</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">5</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">35</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">85</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">69</td></tr><tr class="odd sp-row-no-4"><td class="data-rank" data-label="Pos.">5</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="http://Badminton.fun-ball-Dortelweil.de">SV Funball Dortelweil</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">4</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">35</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">84</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">70</td></tr><tr class="even sp-row-no-5"><td class="data-rank" data-label="Pos.">6</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="http://www.sv-gutsmuths-jena.de/badminton-jena/">Jena</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">6</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">30</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">74</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">80</td></tr><tr class="odd sp-row-no-6"><td class="data-rank" data-label="Pos.">7</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.badminton-bundesliga.de/team/tus-geretsried/">Geretsried</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">7</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">29</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">79</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">75</td></tr><tr class="even sp-row-no-7"><td class="data-rank" data-label="Pos.">8</td><td class="data-name has-logo" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.badminton-bundesliga.de/team/bc-remagen/"><span class="team-logo"><img width="128" height="128" src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?fit=128%2C128&ssl=1" class="attachment-sportspress-fit-icon size-sportspress-fit-icon wp-post-image jetpack-lazy-image" alt="logo-remagen" loading="lazy" data-attachment-id="2015" data-permalink="https://www.badminton-bundesliga.de/team/bc-remagen/logo_remagen/" data-orig-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?fit=220%2C220&ssl=1" data-orig-size="220,220" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"0","credit":"","camera":"","caption":"","created_timestamp":"0","copyright":"","focal_length":"0","iso":"0","shutter_speed":"0","title":"","orientation":"0"}" data-image-title="logo_remagen" data-image-description="<p>Logo Remagen</p>
" data-image-caption="<p>Logo Remagen</p>
" data-medium-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?fit=220%2C220&ssl=1" data-large-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?fit=220%2C220&ssl=1" data-lazy-srcset="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?w=220&ssl=1 220w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?resize=150%2C150&ssl=1 150w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?resize=128%2C128&ssl=1 128w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?resize=32%2C32&ssl=1 32w" data-lazy-sizes="(max-width: 128px) 100vw, 128px" data-lazy-src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_remagen.jpg?fit=128%2C128&ssl=1&is-pending-load=1" /></span>Remagen</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">8</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">26</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">70</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">84</td></tr><tr class="odd sp-row-no-8"><td class="data-rank" data-label="Pos.">9</td><td class="data-name has-logo" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.badminton-bundesliga.de/team/bc-offenburg/"><span class="team-logo"><img width="128" height="41" src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?fit=128%2C41&ssl=1" class="attachment-sportspress-fit-icon size-sportspress-fit-icon wp-post-image jetpack-lazy-image" alt="logo-offenburg" loading="lazy" data-attachment-id="2017" data-permalink="https://www.badminton-bundesliga.de/team/bc-offenburg/logo_offenburg/" data-orig-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?fit=500%2C159&ssl=1" data-orig-size="500,159" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"0","credit":"","camera":"","caption":"","created_timestamp":"0","copyright":"","focal_length":"0","iso":"0","shutter_speed":"0","title":"","orientation":"1"}" data-image-title="logo_offenburg" data-image-description="<p>Logo Offenburg</p>
" data-image-caption="<p>Logo Offenburg</p>
" data-medium-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?fit=300%2C95&ssl=1" data-large-file="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?fit=500%2C159&ssl=1" data-lazy-srcset="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?w=500&ssl=1 500w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?resize=300%2C95&ssl=1 300w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?resize=128%2C41&ssl=1 128w, https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?resize=32%2C10&ssl=1 32w" data-lazy-sizes="(max-width: 128px) 100vw, 128px" data-lazy-src="https://i0.wp.com/www.badminton-bundesliga.de/wp-content/uploads/2019/08/logo_offenburg.jpg?fit=128%2C41&ssl=1&is-pending-load=1" /></span>Offenburg</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">9</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">24</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">68</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">86</td></tr><tr class="even sp-row-no-9"><td class="data-rank" data-label="Pos.">10</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="http://badminton.svfischbach.net/">Fischbach</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">10</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">22</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">65</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">89</td></tr><tr class="odd sp-row-no-10"><td class="data-rank" data-label="Pos.">11</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.sg-schorndorf-badminton.de/">SG Schorndorf</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">11</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">19</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">61</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">93</td></tr><tr class="even sp-row-no-11"><td class="data-rank" data-label="Pos.">12</td><td class="data-name" data-label="Mannschaft"><a href="https://www.badminton-bundesliga.de/team/bsv-eggenstein-leopoldshafen/">Leopoldshafen</a></td><td class="data-tabellebundesligaone" data-label="Tabelle 1. Bundesliga">12</td><td class="data-punkte" data-label="Punkte">18</td><td class="data-spiele" data-label="Spiele">63</td><td class="data-saetze" data-label="Sätze">91</td></tr></tbody></table></div></div>
</div>
Bischmisheim verliert in Mainatal

Während Freystadt in Fischbach mit 6:1 überlegen siegt und die Tabelle anführt, muss Titelverteidiger Bischmisheim 2 sich in Maintal 1:6 geschlagen geben und rutscht in der Tabelle einen Platz. Dortelweil2 müht sich gegen Remagen zu einem 4:3-Sieg und bleibt auf dem zweiten Rang. Dicht dran ist Marktheidenfeld, die heute in Offenburg einen 5:2-Erfolg feierten und punktgleich mit Dortelweil. Jena kämpft um den Anschluss an die Führung, kommt jedoch in Schorndorf gegen den Tabellen-Zehnten Schorndorf nur zu einem 4:3-Erfolg. Geretsried hingegen überzeugt mit einem soliden Spiel beim Tabellenletzten Eggenstein unf gewinnt mit 5;2.

2. Bundesliga Süd 2023-2024

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaPunkteSpieleSätze
11419757
22399262
33368668
4Maintal5358569
5SV Funball Dortelweil4358470
6Jena6307480
7Geretsried7297975
88267084
99246886
10Fischbach10226589
11SG Schorndorf11196193
12Leopoldshafen12186391
Freystadt wird Meister im Süden

Freystadt´s mühevoller Sieg beim Tabellenletzten

Freystadt gewinnte knapp
Freystadt gewinnte knapp

Am 18. Spieltag der 2. Bundesliga Süd gab es teils überraschende Ergebnisse. So mühte sich Tabellenführer Freystadt beim Tabellenletzten Eggenstein zu einem 4:3-Sieg, führt aber nunmit drei Punkten Vorsprung vo seinen Vefolgern. Auf Rang zwei ist nun neu Dortelweil, die gegen Bischmisheim mit 5:2 gegen Bischmisheim2 gewannen und die Saarländer auf den ditten Platz vewiesen. Dahinter folgt Marktheidenfeld, die beim Vorletzten Schorndorf nur ein 4:3-Sieg erreichten. Jena als Fünfte hatte ebenfalls Probleme, in Offenburg (9.) mit 4:3 die Punkte nach Hause zu bringen. Dahinter folgt Remagen, die in Maintal (7.) gar mit 1:6 unterlag und den Gastgeben dei Punkte überlassen musste. Fischbach als Zehnter konnte gegen Geretsried (8.) bei der 3:4-Niederlage einen Punkt auf das Konto gutschreiben.

2. Bundesliga Süd 2023-2024

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaPunkteSpieleSätze
11419757
22399262
33368668
4Maintal5358569
5SV Funball Dortelweil4358470
6Jena6307480
7Geretsried7297975
88267084
99246886
10Fischbach10226589
11SG Schorndorf11196193
12Leopoldshafen12186391