Ab in den Norden zum Tabellenführer

bc-beuel-2-muss-in-den-norden-zum-tabellenführer-wittorf
BC Beuel 2 muss in den Norden zum Tabellenführer WittorfAb in den Norden zum Tabellenfüher

Ein weiter, anstrengender Weg liegt vor der zweiten Mannschaft des 1. BC Beuel: Das nächste Kräftemessen findet beim Tabellenführer Blau-Weiss Wittorf-Neumünster im „höchsten“ Norden statt. Hier will das junge Team weiter wichtige Punkte gegen den Abstieg aus der 2. Badminton-Bundesliga sammeln.

Nach zwei Siegen und fünf gewonnen Punkten aus dem letzten Wochenende kann die zweite Mannschaft ihren Vorsprung auf die Abstiegsränge der Tabelle zwar ausbauen, ausruhen können sich die Spieler allerdings nur kurz. Bereits diesen Sonntag wartet die nächste Aufgabe auf das junge Team.

Diesmal heißt der Gegner Blau-Weiss Wittorf-Neumünster und liegt nicht nur geographisch gesehen ganz „oben“. Als Tabellenführer geht der Gastgeber auch klar als Favorit ins Rennen. Doch auch wenn der Gastgeber der Beueler Truppe, die momentan den siebten Platz der Tabelle belegt, sechs Plätze und 16 Punkte voraus ist, ist nach einem 3:4 im Hinspiel mit einer spannenden Partie zu rechnen. Vor allem die knappen Fünf-Satz-Niederlagen im 1. Herreneinzel und 1. Herrendoppel im Hinrunden-Match lassen nach einer starken Entwicklung der Beueler Nachwuchsspieler in den letzten Monaten sogar auf mehr als nur einen Punkt weiteren Punkt im Rückspiel hoffen.

Motiviert bis in die Haarspitzen treten die Gelb-Schwarzen die Reise in den hohen Norden an, auf der Jagd nach wichtigen Punkten gegen den Abstieg.

Lennart Konder

Mehr über den BC Beuel gibt es hier:

BC Beuel

N/A