Trittau nicht zu stoppen im Norden

Auch nach dem siebten Spieltag der 2. Bundesliga Nord ist Trittau weiterhin auf Meisterkurs. In Mülheim gab es einen 6:1-Erfolg für die Norddeutschen. Auf Platz zwei folgt Wipperfeld, die heute ebenfalls gegen den Tabellenletzten Harkenbleck mit 6:1 drei Punkte auf ihrem Konto verbuchen konnten. Knapp wurde es dagegen für den VfB GW Mülheim, die in Solingen 4:3 gewannen und einen Punkt beim Gastgeber ließen, die ihnen auch in der Tabelle als Vierter folgen. Ein knappes 3:4 musste Beuel in eigener Halle gegen Köln hinnehmen, belegen aber weiterhin Rang fünf vor Refrath 2. Ebenfalls mit einem 4:3-Erfolg gegen den Vorletzten Peine gab Hohenlimburg einen Punkt ab, verzeichnete jedoch einen Sieg und belegt Platz neun.

2. BL Nord 2022-2023

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaSpieleSiegeNiederlagenPunkte
1199023
2VfB Mü397218
3Wipper2297218
4495412
5993611
6cfb Köln895411
7EBT Berlin794511
8Hohenlimurg695411
9Solingen594511
10Peine109279
11119548
12Harkenbleck129091
1300000
1400000