Mülheim2 wehrt sich tapfer, kann jedoch hohe Niederlage nicht verhindern

logo-muelheim
Logo Mülheim
Der 1. BVM 2 hat am Sonntag den BV Rot Weiß Wesel in Empfang genommen und wurde auf eine harte Probe gestellt. Leider war kein Punkt zu holen und der BVM 2 musste die Halle mit einem 0:7 verlassen.
Begonnen wurde mit den Doppeln. Zu Anfang sah alles gut aus, aber daraus hat sich ein wahrer Krimi entwickelt. Dennoch konnte kein Doppel zugunsten des BVM entschieden werden. Jeweils gingen die Spiele in fünf Sätzen an Wesel. Das Mixed verlief ähnlich zu den Doppeln. In 5 Sätzen wurde hart gekämpft, aber am Ende hat es nicht gereicht. Die Einzel verliefen für Wesel deutlich besser. Unsere Mülheimer Einzelspieler konnten dem leider nicht viel entgegensetzen.
Trotz dieser harten Niederlage versucht das Team die nächsten Spiele wieder anzugreifen und weiterhin Spaß am Spiel zuhaben.
Friederike Henze
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail