Wipperfeld ohne Mühe gegen Wittorf

wipperfeld-bleibt-auch-nach-dem-siebten-Spieltag-dominant
Wipperfeld bleibt auch nach dem siebten Spieltag dominant.

Ohne Probleme wickelte Wipperfeld ihre Begegnung am siebten Spieltag der 1. Bundesliga gegen Wittorf ab und gewann mit der höchstmöglichen Ausbeute von drei Punkten zum 7:0, sitzt damit fest im Sattel des Tabellenführers. Ihnen folgt Dortelweil, die in Neuhausen einen 6:1-Erfolg hatten und damit ebenfalls drei Zähler mitnahmen. Danach steht Lüdinghausen auf dem dritten Platz, die heute einen Krimi hinlegten. Gegen Refrath lagen sie schon 1:3-zurück, dann jedoch zum 3:3 ausglichen. Die Entscheidung fiel im ersten Herreneinzel. Julien Carraggi siegte in fünf Sätzen gegen Fabion Roth und führte sein Team zum 4:3-Erfolg. Wie schon vorher angesagt, wollte Bischmisheim beim Tabellenletzten Offenburg die volle Punktzahl einholen, um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Dies gelang auch eindrucksvoll mit einem 6:1-Erfolg und dem nun vierten Rang in der Tabelle.

1. BL 2022-2023

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaSpieleSiegeNiederlagenPunkteSpieleSätzeDifferenz
11770184180
2Dortelweil27611636130
347521332120
437431333160
57734921290
66734922270
75734926220
8SG Schorndorf9725514350
98725516330
101070704450
11SV Funball Dortelweil00000000