Bischmisheim mit weitem Abstand vorne

logo-bischmisheim
Logo Bischmisheim

Gnadenlos zeigte sich Bischmisheim auch am achten Spieltag der 2. Bundesliga Süd: Gegen den derzeitigen Zehnten der Tabelle Remagen gab es ein klares 7:0. Damit führen die Saarländer die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung vor dem Verfolger Freystadt, die heute in Dortelweil sogar eine 2;5-Niederlage einstecken mussten. Auch die punktgleichen Maintaler verloren ihre heutige Begegnung. In Geretsried gab es eine deftige 1:6-Niederlage. Die Gastgeber lauern nun auf dem vierten Rang zwei Punkte dahinter. Jena hat dank einem 6:1 beim Tabellenletzten Schwanheim zum Mittelfeld aufgeschlossen und liegen dahinter. Auch Hofheim bewegt sich dank einem 5:2-Erfolg in Eggenstein in diesem Feld. Neuhausen glänzte heute mit einem 4:3-Erfolg gegen Marktheidenfeld, überließ jedoch dem Gegner einen Punkt für die Heimreise.

2. BL Süd 2022-2023

Pos.MannschaftTabelle 1. BundesligaSpieleSiegeNiederlagenPunkteSpieleSätzeDifferenz
1Bischmisheim19812251120
2Maintal39721637270
3Geretsried49631536290
429631537260
5Jena69631333300
6109451130330
779451126370
859541129320
999271031310
10Leopoldshafen89451028350
11Dortelweil11927525360
12Schwanheim12909110530