Die Offenburger empfangen Hofheim und Remagen

lukas-und-jonas-burger-die-sich-fuer-die-nierderlage-im-doppel-des-hinspiels-revanchieren-wollen-foto-jochen-berger
Lukas und Jonas Burger, die sich für die Niederlage im Doppel des Hinspiels revanchieren wollen. Foto: Jochen Berger
Am Samstag startet das Zweitligawochenende mit dem direkten Duell um Platz 7. Die BCOler empfangen den TV Hofheim, der momentan mit einem Punkt Rückstand, aber dem besseren Spielverhältnis auf Platz 8 der 2. Bundesliga steht.
Im Hinspiel war es eine sehr enge und heiß umkämpfte Partie, in der Lukas Burger mit 15:14 im 5. Entscheidungssatz im 2. Herreneinzel denkbar knapp den Bonuspunkt für die Offenburger bei der 3:4-Niederlage, rettete. Für die Niederlage wollen sich die Offenburger natürlich revanchieren, wobei die Hoffenheimer mit einem Sieg an den Badenern vorbeiziehen wollen. Die Hessen haben in der Saison schon mehrfach gezeigt, wie stark sie aufspielen können. Ein heißer Kampf mit offenem Visier steht an.
Am Sonntag dann das Spiel, welchens aufgrund des vorgeschriebenen einheitlchen Starts in allen Bundesligaspielen diesmal bereits um 11.00 Uhr beginnt, gegen den BC Remagen. der aktuell Platz 10 in der Tabelle belegt. Für die Rheinländer geht es darum mit Punkten aus Offenburg vielleicht noch auf den 9. Platz vorzustoßen, der unter Umständen Chancen auf den Klassenerhalt bietet. Hier möchte der BCO sein Ergebnis aus dem Hinspiel aber wiederholen. Mit einem 5:2-Sieg startete der BCO damals in die erste Bundesligasaison der Vereinsgeschichte, mit einem Sieg will sich die Mannschaft auch von den Fans zum Saisonabschluss verabschieden. Jürgen Burger
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail