Beuel2 holt weiteren wichtigen Punkt

das-team-von-beuel2
Das Team von Beuel 2
Am Sonntag hat die Zweitliga-Mannschaft des 1. BC Beuel beim Auswärtsspiel in Solingen einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt erspielt. Trotz einer 3:4-Niederlage halten die Bonner sich damit weiter im Mittelfeld der Tabelle – und somit vor den gefürchteten Abstiegsplätzen.
Am Sonntag fuhr die 2. Mannschaft in einer kleineren Besetzung als normalerweise nach Solingen, da Luis La Rocca und Anke Fastenau aufgrund von Ausfällen in der 1. Mannschaft oben aushelfen mussten. In der Hinrunde konnte der 1. BC Beuel die Solinger Mannschaft nach einer spannenden Begegnung mit 4:3 schlagen.
Das ließ sich im Rückspiel leider nicht wiederholen. Sowohl das 1. Herrendoppel als auch alle Damenspiele gingen diesmal zugunsten der Gegner aus. Im Damendoppel sowie im Dameneinzel und Mixed behielten die beiden ehemaligen Beuelerinnen Annalena Diks und Alicia Molitor die Oberhand und gewannen die Spiele für die Solinger. Für Beuel punkten konnten an diesem 13. Spieltag aber auf Herrenseite Srayas P.V. und Lennart Konder. Die beiden gewannen zusammen das 2. Herrendoppel zusätzlich ihre Einzel.
Somit geht das Team mit immerhin einem Zähler aus dem Spieltag. Weiter geht es für den 1. BC Beuel in der 2. Badminton-Bundesliga in 14 Tagen mit zwei Heimspielen: Am Samstag, 8. Februar, und Sonntag, 9. Februar, sind die Berliner Vereine (SV Berliner Brauereien und SG EBT Berlin) in der ErwinKranz-Halle zu Gast.
Anke Fastenau
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail