Bischmisheim erlebt Desaster in eigener Halle

logo-wittorf
Logo Wittorf
Titelverteidiger Bischmisheim musste zu Hause am zweiten Spieltag der 1. Bundesliga viel einstecken. Gegen Refrath wurden die Saarländer auf dem falschen Fuß erwischt und lagen plötzlich 0:4 zurück. Mit dem Gewinn der letzten drei Spiele sicherten sie sich das 3:4 und noch einen Punkt. Team der Stunde ist derweil Wittorf, die beim Aufsteiger und Schlusslicht Neuhausen den zweiten Sieg mit 5:2 einfuhren und damit neuer Spitzenreiter sind. Beuel siegte in Lüdimghausen knapp mit 4:3 und nimmt den dritten Rang vor Bischmisheim ein. Mülheim unterlag in eigener Halle gegen Mülheim mit 2:5.

1. Bundesliga 2019/20

Pos.MannschaftSpieleSiegeNiederlagenPunkteSpieleSätze
116151357834
216133327240
31697246050
41679215656
51679205854
61679195557
71679154765
816610144765
91621473676
10Jena000000
11SG Schorndorf000000
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail